Nationalratswahl 2017

Die Stadt ohne Juden


Mi, 17. Okt 2018, 19:30-21:00 Uhr  
  
Filmvorführung mit Klavier-Livemusik von Peter Madsen und einer Einführung von Hannes Sulzenbacher (Wien)

Es begann mit einem Zufallsfund auf einem Pariser Flohmarkt und führte zu einer beispiellosen Filmrettungsaktion – Österreichs bislang größter Crowdfunding-Initiative im Kulturbereich.

Weiterlesen: Die Stadt ohne Juden | Jüdisches Museum Hohenems

Vierfach überteuerter Grundankauf - Aufsichtsbeschwerde!

Die Stadt Hohenems (mit den Stimmen der FPÖ, ÖVP, SPÖ; Gegenstimmen Emsige & Grüne und Bürgerbewegung) und die Gemeinde Altach haben in der jeweiligen Stadt- und Gemeindevertretung am 18. September beschlossen, Grundstücke im Ausmass von 62.399 m2 zu je 50% anzukaufen. 

Geschichte eines Lebens


Aharon Appelfeld wurde 1932 in eine Czernowitzer jüdische Familie geboren.
Er erlebte Ghetto und Deportation. Mit zehn Jahren gelang ihm die Flucht aus dem Konzentrationslager. Nach dem Tod der Eltern völlig auf sich gestellt, schlug er sich durch die ukrainischen Wälder. "Der Holocaust war meine Kindheit.

Steinbruch Unterklien - Stadtvertretung XVIII IX MMXVIII / 18.09.2018


Bei der Hohenemser Stadtvertretungssitzung vom 18. September 2018 stand das Thema „Erweiterung Steinbruch Unterklien“ auf der Tagesordnung. Vizebürgermeister Bernhard Amann stellte zu Beginn den Antrag, Herrn Christian Reich als Sprecher der "Bürgerinitiative Steinbruch Unterklien" als Auskunftsperson zuzulassen.

Mus(f)eenhaft war die Nacht ...


Die Stimmung war großartig ... Pastis, ein wunderbares Trio, hat diesen Abend mit Klängen verfeinert, die sich in meinem musikalischem Äther verankert haben. Gute Erinnerungen beleben die Zukunft ...d.p.

No more komment ...


Herbert Kickl-Gockel: bin ein Hahn, liebe den Wahn, und steh auf einem braunen Sock'l. Bin Hasstreiber, bin Blender, bin ein Mainstreamschänder ... d.p.


Trrreten sie zurrrück Kickl!


Zur Petition: Innenminister Kickl soll zurücktreten | mein #aufstehn

Lange Nacht der Museen 2018


Sa, 06. Okt 2018 bis So, 07. Okt 2018, 18:00-01:00 Uhr

Ausstellung "Sag Schibbolet", Halbstündliche Kurzführungen, Kinderprogramm, Musik: "Pastis" und ein feines Buffet. Halbstündliche Kurzführungen im Haus (18.00–24.00 Uhr) Durch die Dauer- und Sonderausstellung


Weiterlesen: Lange Nacht der Museen 2018 | Jüdisches Museum Hohenems

Türkisblaues Tagebuch, 3.10.2018


Lügen haben kurze Beine. So langsam lichten sich die Nebelschwaden um die FPÖ-Razzia, Verzeihung, die Hausdurchsuchungen der Polizeieinheit zur Bekämpfung von Straßenkriminalität beim Verfassungsschutz im Auftrag des Innenministeriums.

Foxtrot


Fr, 05. Okt 2018, 19:30-21:30 Uhr

Eine Filmvorführung des Spielboden Dornbirn in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems, mit Einführung von Hanno Loewy 

Weiterlesen: Foxtrot | Jüdisches Museum Hohenems

Im Oktober 2016 sagte H. Kickl: ich werde dafür sorgen, ...


Dieser kleine, dieser Unsagbar-Ungute Innenminister, hechtet seinem engstirnigen Horizont, in einer so unaufhaltsamen Art und Weise entgegen, dass es mir die Tastatur verschlägt.

Was treibt diesen Herbert an? Welchen Treibstoff benutzt er, dass er so dynamisch, so "misanthropisch-menschenfeindlich" hechtet? 
Und wie verdammt noch mal kann es sein, dass so ein *Wappler, in so einem wichtigen Ministerium das Sagen hat? Der Wähler macht's möglich ... Ich bin äusserst besorgt über die Stimmung, die derzeit über seine Medien verbreitet werden ... d.p.

Als Hofers Wahlkampfmanager Herbert Kickl den von Burschenschaftern und Identitären im Oktober 2016 in Linz veranstalteten Kongress der Verteidiger Europas eröffnete (siehe auch Seiten 98-100), wurden Teilnahme und Berichterstattung ausschließlich rechtsextremen Medien und FPÖ-Journalisten ermöglicht.

Flüchtlinge und ihre Zukunft in Vorarlberg?


Mo, 01. Okt 2018, 19:30-21:30 Uhr

Diskussion mit Christian Gantner, Dr. Eva Grabherr, Bernd Klisch, Harald Köhlmeier und Anton Strini

Diskussion mit Christian Gantner (Landesrat für Inneres, Sicherheit und Integration, Bregenz), Dr. Eva Grabherr (okay. zusammen leben, Dornbirn), Bernd Klisch (Caritas Vorarlberg, Feldkirch), Harald Köhlmeier (Präsident des Vorarlberger Gemeindeverbandes), Anton Strini ((Landeskoordinator für die Arbeitsintegration von bleibeberechtigten Flüchtlingen) 


Moderation: Hanno Loewy 

Weiterlesen: Flüchtlinge und ihre Zukunft in Vorarlberg? | Jüdisches Museum Hohenems

Grenzfahrt am Alten Rhein


Sa, 15. Sep 2018, 15:00-17:00 Uhr

Weiterlesen: Grenzfahrt am Alten Rhein | Jüdisches Museum Hohenems

Transit


Fr, 14. Sep 2018, 19:30-21:15 Uhr

Transit  
Filmvorführung 
 
Regie: Christian Petzold Deutschland/Frankreich 2018, 102 min., franz./deutsch mit dt. UT, Mit: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree  

Weltweit Radio hören


Das ist wirklich eine der besten Erfindungen. Alle Radiostationen dieser Erde auf einer Weltkugel. Einfach den Globus drehen.

Link:  Radio Garden – 106.5 JACK fm - KEND

„Auf der Flucht“ im österreichisch-schweizerischen Grenzgebiet


Anlässlich des 25-jährigen Bestehens von teatro caprile steht "Auf der Flucht" heuer unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen. Die emotionale Dichte und die historischen Fakten des interaktiven Theaterstücks machen die geführte Wanderung zu einem beeindruckenden Schauspiel mit Sogwirkung.

Seisdrum ...



Bei Geflüchteten sagen manche österreichischen Politiker zu ihren Wählern: „Warum kriegen die Hilfe und nicht die österreichischen Obdachlosen?“
Das Publikum klatscht in die Hände.
Bei Obdachlosen sagen mache österreichischen Politiker zu ihren Günstlingen: „Niemand muss obdachlos sein, es gibt doch die Notstandshilfe!“
Das Publikum reibt sich die Hände.

Liberalisierung von Cannabis in der Medizin!


In Österreich gibt es rund 1,8 Millionen PatientInnen mit chronischen Schmerzen.

Cannabis wirkt nachweislich schmerzlindernd, muskelentspannend, schlaffördernd und gegen Übelkeit bei Chemotherapien.
  

Für eine Kultur der Offenheit und Transparenz



Wissen ist Macht: Ohne informierte Bürger gibt es keine echte Demokratie. Der Umgang mit dem Amtsgeheimnis hierzulande lässt vermuten, dass eine solche in Österreich gar nicht erwünscht ist.

Weiterlesen: Für eine Kultur der Offenheit und Transparenz - Kommentare der anderen - derStandard.at › Meinung

Link: Das Amtsgeheimnis bleibt geheimnisvoll - Amtsgeheimnis - derStandard.at › Inland  

BLEIBERECHT für Qamar und Shiraz

In Österreich ausgebildete Lehrlinge sollen abgeschoben werden, obwohl sie sich integriert haben, keine staatlichen Leistungen in Anspruch nehmen und unsere Privatwirtschaft dringend Fachkräfte braucht.

Liebe Menschen, bitte unterschreibt diese Petition: BLEIBERECHT für Qamar und Shiraz - Online-Petition

Nein zum Rechnungsabschluss in Hohenems


Die Emsigen&Grünen stimmten gemeinsam mit einer SPÖ- und einer ÖVP-Stimme gegen den Rechnungsabschluss 2017.

Die Stadt Hohenems hat im vergangenen Jahr rund 2.6 Mio Euro an Überschuss erzielt. Das ist ein beachtliches Ergebnis, das auch maßgeblich durch die Budgetdisziplin der StadträtInnen zustande kam. Auch die Investitionen in die Bildungseinrichtungen und Sportinfrastruktur kann sich sehen lassen.

Stichhaltige Gerüchte wären gefragt!


Auf der Graphik von "FPÖ TV" ist in hellblauer Farbe ein See eingezeichnet. Kann mir irgend jemand sagen, welcher See das ist? 

Ich selber vermute, dass es der Kalterer See ist. Sein  kolossales Ausdehnungsbedürfnis kennt ja keine Grenzen. Letzten Meldungen zufolge soll er schon über den Brenner geschwappt sein ...
 

Stichhaltige Gerüchte - Mythos Trümmerfrau


Zunehmend wird die Trümmerfrau aber auch vom rechtsradikalen Milieu instrumentalisiert, um Deutschland als Opfer des Zweiten Weltkrieges darzustellen ...

Weiterlesen:  "Trümmerfrauen"-Studie - Wer Deutschland wirklich vom Schutt befreite (Archiv)

Link: (1)So entstand der Mythos der "Trümmerfrauen" - Politik - Süddeutsche.de

Link: Trümmerfrauen - Eine erfundene Legende? - YouTube

Straches Rede auf FPÖ TV: NS-Opfer-Gedenken: Berührende Worte von HC Strache - YouTube  

Künstler aus Vorarlberg und New York stellen in Liechtenstein aus


Dornbirn/Ruggell. Vom 4. Mai bis 10. Juni stellen acht Künstlerinnen und Künstler aus Vorarlberg und zwei aus New York im Küefer-Martis-Huus aus. Im denkmalgeschützten Gebäude eröffnete 2002 das Kulturzentrum der Gemeinde Ruggell, dessen Leiter Johannes Inama ist.

Die Ausstellung:
10 KünstlerInnen kuratiert von Stoph Sauter
mit Benny Gleeson, Frank Mätzler, Gabriele Bösch, Gernot Bösch, Günter Vallaster, Heide C. Heimböck, Jeff Koons, Jeanette Müller, Rey Zorro, Stoph Sauter.


Link: kmh.li

Heute Abend: OPEN STAGE - JAMSESSION Nr. 50 - JUBILÄUM

Kobane

Das Beislorchester veranstaltet SEIT 5 JAHREN REGELMÄßIG jeden ersten Freitag im Monat im ProKonTra die Offene Bühne für MusikerInnen und SängerInnen. Diese Veranstaltung hat sich inzwischen als wichtiger Bestandteil der Vorarlberger und Ostschweizer Musikszene etabliert.

Das Mittelmeer schließen?


Österreichische Politiker schreiben sich auf die Fahnen, die Balkanroute geschlossen zu haben. Tatsächlich war es jedoch eine Einigung zwischen der EU und der Türkei („Erklärung der Europäischen Union mit der Türkei zu Migration“), die auf dem Balkan für ein Nachlassen der Flüchtlingsbewegungen gesorgt hat. Nun will die österreichische Politik gar „die Mittelmeerroute“ schließen.

Weiterlesen: Das Mittelmeer schließen? | Jüdisches Museum Hohenems


"Linker Hassprediger": Kärntner FPÖ zeigt Josef Winkler an

Josef Winkler

Die Kärntner FPÖ hat am Donnerstag eine Anzeige wegen Verhetzung gegen den Literaten Josef Winkler angekündigt. Winkler hatte am Dienstag beim 500-Jahr-Jubiläum der Stadt Klagenfurt eine Festrede gehalten, die es in sich hatte. Ausgangspunkt war seine Forderung nach einer Stadtbibliothek. Denn Klagenfurt hat bis heute keine, obwohl die Stadt 100.000 Einwohner zählt. Dass es dafür aber ein Stadion mit 33.000 Plätzen gibt, befeuerte den vielfach ausgezeichneten Autor.

Exit Right - Ausstieg recht's


Zivilcourage mit Bauernschläue gepaart ... so muss man reagieren ...

Weltpremiere im ProKonTra: HOTEL ROMANTICO




Kurze Synopsis:
Die Welt steht kurz vor der Kippe und Georg, ein arbeitsloser Künstler aus Vorarlberg, will sie retten. Dabei ist Liebe seine stärkste Waffe und sein größter Feind zugleich, denn sein Herz hängt am Wein. Er sieht sich als Prophet, aber niemand hört ihm zu Hause mehr zu. Georg möchte raus aus dieser Tristesse – wird er es schaffen, kann er sich selbst retten, kann er die Welt retten?

Liebe Leute, bitte unterzeichnet diese Petition: Wir lehnen die geplanten Deutschförderklassen ab!


Wir fordern ein schlüssiges Konzept, das durchdacht ist!
Wir fordern Rahmenbedingungen, die Schulen ausreichend Spielraum für eine schulautonome Planung der Sprachförderung geben!
Wir fordern ausreichende Mittel für die Sprachförderung aller Kinder!

Zur Petition: Wir lehnen die geplanten Deutschförderklassen ab! | mein #aufstehn

Im wahrsten Sinne des Wortes: zwei Fliegen auf einen Schlag.



Gestern habe ich den neuen Rodelhügel im Neunteln erkundet. Schön ist er geworden. Ich finde, das Bauamt der Stadt Hohenems hat hier ganze Arbeit geleistet. Das Aushubmaterial (die Entsorgung  auf eine öffentliche Deponie hätte sehr viel Geld gekostet) vom Neubau der Volksschule Schwefel wurde auf kürzestem Weg, und in sinnvollster Weise zu einem wunderbaren Rodelhügel geformt.

Diesen Samstag im ProKonTra: Konzert mit DOTA "Wie ein Regenbogen über einem Vulkanausbruch."


In all den Jahren ihrer musikalischen Laufbahn hat Dota Kehr keinen Fingerbreit ihrer künstlerischen Freiheit eingebüßt. Im Gegenteil. Es ist ihr gelungen, ihrer Unabhängigkeit ein Fundament zu schaffen, auf dem sie nach Belieben tanzen kann. 
Auf „Keine Gefahr“ ist sie daher so frei, ganz neue Töne anzuschlagen. Töne, in denen der Puls der Zeit schlägt. Inhaltlich und musikalisch. 

Konzert mit "CARGO CULT"

Die Band Cargo Cult wurde 2017 gegründet und besteht aus Andi Machovec (Gesang, Gitarre), Romana Breier (Bass, Gesang), Desmond Ecker (Schlagzeug Gesang) und Robert Matlaskovsky (Keyboards, Gesang).

Liebe Leute, bitte unterschreibt diese Petition.

Die AUVA darf nicht zerschlagen werden. Der AUVA-Unfallversicherungsbeitrag sichert ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen gleichermaßen ab. Die medizinische Versorgung von 5 Millionen Österreicherinnen und Österreichern wird auf´s Spiel gesetzt.

Zur Petition: Die AUVA darf nicht zerschlagen werden | mein #aufstehn

Alte Tradition soll in Zukunft für mehr Grün in der Stadt Hohenems sorgen.

Von Li nach Re: Stadträtin Patricia Tschallener und Stadtvertreterin Elisabeth Oetting


Mehr Bäume braucht die Stadt!

Zur Geburt ein Bäumchen geschenkt

Alte Tradition soll in Zukunft für mehr Grün in der Stadt Hohenems sorgen.


Die Emsigen und Grünen von Hohenems möchten mehr Bäume in Hohenems gepflanzt wissen. Dazu schlagen sie vor, zu Geburten von Hohenemserinnen und Hohenemsern kleine Bäumchen zu verschenken, die im eigenen Garten der Familie gesetzt werden können.

MANIFEST FÜR KULTUR UM 6


Liebe Freundinnen und Freunde,
ich komme heute mit einer Bitte auf Euch zu. Am Samstag, den 28. April um 18.00 richten zahlreiche Kulturveranstalter im Land Vorarlberg gemeinsam auf dem Dornbirner Marktplatz ein ManiFEST für Kultur um 6 aus.

OPEN STAGE - JAMSESSION Nr. 49


Das Beissorchester veranstaltet jeden ersten Freitag im Monat im ProKonTra die Offene Bühne für MusikerInnen und SängerInnen. Diese Veranstaltung hat sich inzwischen als wichtiger Bestandteil der Vorarlberger und Ostschweizer Musikszene etabliert.

Spaghetti Colatura di Alici


Für zwei bis drei Esser brauchen Sie: 3 Esslöffel Colatura di Alici von Nettuno oder Delfino (oder eine sehr gute andere Fischsauce) - derstandard.at/2000075944576/Das-einfachste-Pasta-Rezept-der-Welt-und-ein-Fischsaucentest1 Handvoll gehackter Walnüsse 1 Handvoll gehackter Petersil Je nach Schärfegrad 1 bis 2 getrocknete Chilis 3 Esslöffel Colatura di Alici von Nettuno oder Delfino (oder eine sehr gute andere Fischsauce) Nicht zu knapp Olivenöl Spaghetti – in unserem Fall etwa 350 Gramm - derstandard.at/2000075944576/Das-einfachste-Pasta-Rezept-der-Welt-und-ein-Fischsaucentest

2 Knoblauchzehen, fein gehackt  
1 Handvoll gehackter Walnüsse  
1 Handvoll gehackter Petersil  
Je nach Schärfegrad 1 bis 2 getrocknete Chilis   
3 Esslöffel Colatura di Alici von Nettuno oder Delfino (oder eine sehr gute andere Fischsauce) 
Nicht zu knapp Olivenöl
Spaghetti – in unserem Fall etwa 350 Gramm 


Das Bienensterben schreitet weiter voran, und unsere Umweltminsterin hüllt sich in Schweigen.


Stoppt das Bienensterben: Unterzeichnen sie hier die Petition: Für das Summen auf unseren Wiesen: Stoppt das Bienensterben!

VOLLMONDVARIETE´ Season 5, Episode 3


wer bei vollmond nicht schlafen kann und lieber verrückte dinge anstellt, der ist bei uns genau richtig! das zack & zoing vollmond varieté ist eine offene bühne für alle. wir nützen die crazy-crazy-energy des vollmonds und kanalisieren sie auf die kleinste varietébühne des landes: die zack&poing-stage im emsigen beisel im autonomen hohenemser kulturzentrum prokontra.