Nationalratswahl 2017

Die Textilindustrie in Bangladesch - ein globaler Lokalaugenschein mit Ines Zanella


Im September 2013 war Ines Zanella – als Vertreterin von Südwind – in Bangladesch, um Nachschau zu halten über die aktuelle Situation in der Textilindustrie. Was hat sich geändert nach den Tragödien von Rana Plaza und Tazreen mit über 1200 Toten?
Dabei hat sie mit TextilarbeiterInnen, GewerkschafterInnen, NGOs, Architekten u.v.a. über die aktuelle Situation gesprochen.

Im Rahmen einer Präsentation mit anschließender Diskussion wird Ines Zanella Einblicke geben, Hintergründe der globalen Verstrickungen der Textil- Industrie aufzeigen und berichten, was sich zum Besseren ändert – weil sich Menschen und Organisationen dafür einsetzen: Als GewerkschafterInnen vor Ort, als politische Vertreter, als Engagierte, etwa im Rahmen der Clean Clothes
Kampagne, die Südwind in Österreich koordiniert.

Schauen Sie mit uns in das Logbuch unserer Arbeit!
Welche Herausforderungen stellen sich?
 

Alle jene, die sich über die Arbeit von Südwind informieren möchten, sind herzlichst eingeladen! Wir freuen uns auf Sie!
 

Das Team von Südwind Vorarlberg Mag. Ines Zanella

Im Anschluss laden wir zu einem gemütlichen Ausklang mit Getränken und Snacks!
Eintritt frei!

Die Referentin:
Mag. Ines Zanella ist geboren und aufgewachsen in Innsbruck. Sie studierte Politikwissenschaft und Philosophie an den Universitäten Innsbruck und Paris X – Nanterre. Seit 13 Jahren ist sie in verschiedenen Bereichen für Südwind tätig: Derzeit koordiniert sie die Kommunikation mit Südwind-UnterstützerInnen, recherchiert Themen und betreut Kampagnen, etwa zur illegalen Verbringung von Elektroschrott nach Westafrika, die Situation der Fischerei in Ghana oder die Textilindustrie in Bangladesch.

  
Wann: Montag, 23. Juni, 20:00 Uhr
Wo: Im Beisl des ProKonTra
Autonomes Kommunikations-, Kultur-, Kunst- und Bildungszentrum c/o Kulturverein Transmitter
Kaiser Franz Josef Str. 29
A-6845 Hohenems
0664-3402010


Link: Südwind-Magazin
Link: Südwind-Agentur -


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen