Nationalratswahl 2017

"Endlich lieb ich mich! Du Dich auch?"


Am Sonntag, den 30. Dezember um 11 Uhr im Beisl des Kultur- und Kommunikationszentrums in Hohenems, Kaiser Franz Josef Str. 29, Buchpräsentation und Lesung: HILDE FEHR "Endlich lieb ich mich! Du Dich auch?"


Hilde Fehr, Schauspielerin, in dem Wissen, in zwei Monaten in Unterwäsche auf der Bühne auftreten zu müssen, versucht mit allen Mitteln, ihre in den letzten 2 Jahren zugelegten 15 Kilo wieder los zu werden. Ganz zu Schweigen von Cellulite, Stirnfalten, Krähenfüßen und der Frage: "Meine Brüste hängen gen Boden, hätte ich die Kinder doch nicht stillen sollen?"
Sie ist konfrontiert mit dem Schönheitswahn unserer Zeit: "JUNG und SCHLANK um jeden Preis!", Hauptsache schlank, bis zum Erbrechen im Wahrsten Sinne des Wortes. Fehr kämpft um ihren Ruf, und mit ihrer Scham: Eine Diät hängt sich an die nächste, eine Selbstbeschimpfung jagt die andere, Hauptsache ihr Verstand behält recht: "Hilde, du bist zu dick und wirst alt!" Fehr scheitert und versucht sich mithilfe eines Tagebuchs selbst zu überlisten: so würde sie ihr ursprüngliches Gewicht wieder erlangen!
Die Rechnung geht auf, aber anders als erhofft: Sie hat schlussendlich kein Gramm weniger, keine Falte ist glatter und doch hat sie etwas Großes erreicht: Sie ist aus dem Entsaprechungszwang, den gültigen Schönheitsdogmen folgen zu müssen, ausgestiegen und findet sich "sexy, schön und liebenswert", genauso wie sie ist. 


Link: Willkommen auf Hildefehr.at - Erfolgs-Coaching

Autonomes Kommunikations-, Kultur-, Kunst- und Bildungszentrum
c/o Kulturverein Transmitter
Kaiser Franz Josef Str. 29
A-6845 Hohenems
 
ProKonTra – Autonomes Zentrum 
0664-3402010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen