Nationalratswahl 2017

Die letzten sieben Tage des Robert Hardy


Robert Hardy ist sehr zufrieden. Er sieht sich als erfolgreichen Geschäftsmann, treusorgenden Familienvater und als einen aufrechten Christen. In Wirklichkeit jedoch beutet er seine Mitarbeiter rücksichtslos aus, vernachlässigt Frau und Kinder und hat an allem und jedem etwas auszusetzen.
Eines Nachts hat Hardy einen seltsamen Traum. Er sieht sich selbst mit den Augen seiner Mitmenschen und erfährt, dass er nur noch sieben Tage zu leben hat. Dieser so real scheinende Traum hat Folgen. Aufgeschreckt stellt Hardy sein ganzes bisheriges Leben infrage. Ist er wirklich so, wie ihn die anderen sehen? Und was wird er mit seiner verbleibenden Zeit auf Erden anfangen?

Link: Charles Sheldon - Wikipedia, the free encyclopedia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen