Nationalratswahl 2017

Die schwarze Geldmarie / 21.02.2013


Sie predigt das Sparen und griff selbst in den Steuertopf: ein geheimer Bericht des Rechnungshofs deckt auf, wie dreist Maria Fekter als Innenministerin Parteifreunde mit Steuergeld versorgte   

Wer im Internet die Seite innensicher.at anklickt, gelangt auf die „Strategie-Website“ des Innenministeriums. Es nennt sich dort „Sicherheits-Nahversorger“.

Die Website bietet wertvolle Einblicke in den Leitbildprozess des sensibelsten Ministeriums des Landes: „Sicherheit für Österreich ist keine Selbstverständlichkeit“, heißt es da. Oder: „Wirtschaftskriminalität muss konsequent bekämpft werden!“.


Weiterlesen: FALTER Top-Stories » Die schwarze Geldmarie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen