Nationalratswahl 2017

Welche Heizung passt zu meinem Haus?

 



Hohenems nimmt seit heuer am e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden teil. Am Donnerstag, dem 7. Mai 2015, lädt die Stadt Hohenems in Kooperation mit dem Vorarlberger Energieinstitut zu einem Vortrag im Federmann-Kultursaal, Schulgasse 1. 

Ab 20 Uhr referiert bei diesem ersten e5-Infoabend in Hohenems Dieter Bischof zum Thema „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“
 
Die alte (Öl-)Heizung muss ausgetauscht werden, doch welche Alternativen gibt es? Welches Heizsystem passt in mein Haus und welches bietet den größten Komfort für mich? Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Heizsysteme und welche Förderungen bekomme ich? Wenn Sie Antworten auf diese Fragen möchten, dann informieren Sie sich kostenlos, produktneutral und systemunabhängig. 

Dieter Bischof vom Energieinstitut Vorarlberg erläutert allen Interessierten die Vorteile, Einsatzbereiche und Randbedingungen einzelner Heizsysteme und welche Förderung von Landesseite möglich sind. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Bürger/innen, die einen Neu- oder Umbau ihres Heizsystems planen, unabhängig vom bestehenden Energieträger. Sie wird von der Stadt Hohenems in Zusammenarbeit mit dem e5-Programm, dem Energieinstitut Vorarlberg und der Energieautonomie Vorarlberg durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Bewirtung ist gesorgt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Voranmeldung im Umweltreferat bei Anna Waibel unter 05576/7101-1422 oder anna.waibel@hohenems.at ersucht.

Engagierte Bürger/innen gesucht

Für das e5-Team Hohenems, das derzeit gebildet wird, werden noch interessierte und engagierte Bürger/innen gesucht, die gerne mitarbeiten möchten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte ebenfalls an Anna Waibel.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen