Nationalratswahl 2017

Cabeza de Vaca


Der Film wurde nach dem Buch Die Schiffbrüche des Álvar Núñez Cabeza de Vaca aus dem Jahre 1542 gedreht. Obwohl als Spielfilm gedreht, erzählt er das Leben der Konquistadoren in dokumentarischer Genauigkeit und hält sich an die geschichtlichen Fakten aus dem Leben der Männer. Der Stil des Films ist einfach und es ist nicht schwer der Handlung im spanischen Original zu folgen, selbst wenn man der Sprache nicht mächtig ist. Manchmal setzt Nicolás Echevarría halluzinatorische Bilder ein, um die Wandlung des Konquistadors zu einem wahren Heiler zu beschreiben.

Regie Nicolás Echevarría
Drehbuch Nicolás Echevarría Guillermo Sheridan
Produktion Bertha Navarro
Musik Mario Lavista
Kamera Guillermo Navarro
Schnitt Rafael Castanedo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen