Nationalratswahl 2017

Der Bauch der Republik / 11.02.2013


Die Parteien kennen keine Krise. Nirgendwo wird Politik so großzügig gefördert wie in Österreich
Der Band ist gewiss keine erfrischende Strandlektüre, und er findet sich vermutlich kaum im Reisegepäck eines Sommerfrischlers. Auf 528 Seiten hat der Politikwissenschaftler Hubert Sickinger die Politikfinanzierung in Österreich (Czernin Verlag) akribisch durchleuchtet. Ausufernde Tabellen, ein Ozean an Zahlen, und das alles vom Unterhaltungswert einer Betriebsanleitung für Vakuumpumpen. 

Weiterlesen: Parteien: Der Bauch der Republik | Politik | ZEIT ONLINE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen