Nationalratswahl 2017

Richter Olschak sagt: ...


Zu Strassers Behauptung, er habe einen Geheimdienst hinter den Journalisten vermutet und diesen aufdecken wollen, sagte Olschak: "Es gehört zum Abenteuerlichsten, was mir in meiner 20-jährigen Laufbahn untergekommen ist." Das Schöffengericht habe den Aussagen keine Glauben geschenkt. Zudem habe Strasser nur seine Lebensgefährtin ins Vertrauen gezogen habe und nicht seinen Steuerberater oder Anwalt eingeweiht habe.

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen