Nationalratswahl 2017

Bürger fürchten Ausverkauf des Wassers / 23.01.2013


Die EU-Kommission will Privatisierungen fördern. Beraten wird sie von der Industrie. Viele Bürger fürchten Verkauf und Verrat

Wasser ist ein Menschenrecht. Für viele Europäer ist es eine Selbstverständlichkeit. Doch ein EU-Richtlinien-Vorschlag, der die Privatisierung kommunaler Wasserversorgung fördert, verbreitet unter den Bürgern Angst. Am Donnerstag stimmt das Europaparlament darüber ab.

Weiterlesen: Bürger fürchten Ausverkauf des Wassers - Länder- und Gemeindefinanzen - derStandard.at › Wirtschaft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen