Nationalratswahl 2017

Sparpolitik der Hohenemser FPÖ!


Von Bernhard und mir je einen Teilbereich wegnehmen und dadurch einen neuen Stadtrat für die FPÖ füttern, welcher der Stadt über 30.000,-- Euro jährlich kostet (auf die Amtsperiode - noch 4 Jahre - sind das 120.000,-- Euro, die einem FPÖ-Mitglied somit zugeschoben werden). Dies ist die "Sparpolitik bei Politikergehältern" der FPÖ in Hohenems!
Mag. Patricia Tschallener

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen