Grüner Widerstand gegen FPÖ-Bürgermeister in Hohenems


Unser Antrag wurde mit 29 zu 7 Stimmen abgelehnt!

Wir haben für die Kultur, die Stadtplanung und die Wohnungsvergabe gekämpft, die ÖVP hat kampflos aufgegeben und sich angepasst... Wir Emsige&Grüne haben weiterhin unser Profil, unsere Haltung und unsere Linie und darauf sind wir stolz! Danke für all jene, die uns die Daumen gedrückt und uns für unseren Antrag unterstützt haben!
Mag. Patricia Tschallener 

Rechtsgutachten soll Klarheit bringen 
Aufgeben werden wir nicht, eine Beschwerde wird eingereicht. Das Rechtsgutachten des Landes, welches gestern (12.01.2015) noch nicht vorlag, soll Klarheit bringen, ob ein Bürgermeister ohne eigene Mehrheit über die Ressortverteilung entscheiden kann.

Weiterlesen: Grüner Widerstand gegen FPÖ-Bürgermeister in Hohenems - Blog: Stadt, Land, Politik - derStandard.at › Inland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen